Top menu

Volksfest Berlin

Deutsch-Amerikanisches Volksfest Berlin 2017

Das 57. Deutsch-Amerikanische Volksfest Berlin bietet vom 21. Juli bis 13. August 2017 insgesamt 24 Tage lang US-Feeling auf dem Festplatz im Marienpark in Mariendorf.

21. Juli bis 13. August 2017
New York, Florida und der wilde Westen gastieren in der Hauptstadt – 24 Tage sonniges US-Feeling beim Deutsch Amerikanischen Volksfest – Mitten in Berlin! – Jeden Tag bietet das Deutsch-Amerikanische-Volksfest Berlin musikalische Höhepunkte, US-Feeling mit Bull Riding, Hamburgern, Hot Dogs, Pop Corn, Lollipops, Ice Cream, American Beer, der American Beach Cocktailbar & Co.

Attraktionen & Programm: Deutsch Amerikanisches Volksfest Berlin

Jeden Montag Ladiesday, jeden Dienstag Bikertag, mittwochs „Familientag“ mit halben Preisen auf Karussells und Bahnen und jeden Donnerstag Regenbogentag.

Programm

Weitere Informationen zum Deutsch-Amerikanischen Volksfest Berlin folgen in Kürze.

Veranstalter: Schaustellerbetrieb Thilo-Harry Wollenschlaeger e.Kfm.

Eintritt: Deutsch Amerikanisches Volksfest Berlin

Eintritt: 2,- Euro – Dafür erhalten Sie einen Wertgutschein in Höhen von 2,- Euro. Kinder bis 12 Jahre frei.

Öffnungszeiten: Deutsch Amerikanisches Volksfest Berlin

Montag und Dienstag 14.00 bis 22.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 14.00 bis 23.00 Uhr
Freitag und Samstag 14.00 bis 23.30 Uhr
Sonntag 14.00 bis 23.00 Uhr

Anfahrt zum Deutsch Amerikanischen Volksfest Berlin

Das Fest musste seinen angestammten Platz in der Clayallee und an der Moabiter Heidestraße (Nahe Hauptbahnhof) verlassen und wird jetzt im Marienpark in Mariendorf aufgebaut.

Adresse:
Marienpark
Altes Gaswerk Mariendorf
12107 Berlin

Nahverkehr
U6 bis Alt-Mariendorf.
Bus 181 bis Greinerstr

Shuttlebus
Kostenloser Shuttle-Verkehr vom U-Bahnhof Alt-Mariendorf direkt zum Festgelände und wieder Retour, vom Festgelände zum U-Bahnhof Alt-Mariendorf zurück.

Geschichte des Deutsch-Amerikanisches Volksfest Berlin

Das Deutsch-Amerikanische Volksfest Berlin findet jedes Jahr von Ende Juli bis Mitte August in Berlin statt. Das Deutsch-Amerikanische Volksfest in Berlin ist eines der am meisten besuchten Volksfest in der Hauptstadt. Ein besondere Attraktion beim Deutsch-Amerikanischen Volksfest in Berlin ist die mobile Westernstadt, amerikanischer Flair an zahlreichen Ständen. Das erste Volksfest wurde am 29. Juli 1961 eröffnet und endete am 13. August 1961. Bis heute besuchen jährliche das Deutsch-Amerikanische Volksfest in Berlin annähernd 500.000 Menschen pro Jahr. In jedem Jahr hat das Deutsch-Amerikanische Volksfest Berlin ein besonderes Thema aus den USA, die „Mainstreet“ repräsentiert dabei alljährlich eine typisch amerikanische Westernstadt.

14 Responses to Volksfest Berlin

  1. Onkel Bill 13. August 2017 at 14:46 #

    Zehlendorf war klasse, Mitte ging noch, aber jetzt in Mariendorf nur noch schlecht.
    Einmal Pippi machen 70 Cent. Bier nur noch Carlberg oder andere Billigsorten für überteuerte Preise. Das amerikanische Viertel mit keinem befestigtem Boden ( Holzspänen). Bei Nässe nur mit Gummistiefeln zu betreten.
    Positiv hingegen war das Bühnenprogramm ( Western Union) und das Feuerwerk

  2. Thomas 30. Juli 2017 at 13:22 #

    Ich kann den negativen Kommentar nicht verstehen! Waren am Samstag über sechs Stunden dort! Schöne Atmosphäre, Verpflegung m.E. sehr gut, nette Location im Grünen! Gute Live-Musik. Absolute Empfehlung!!!! Lange nicht so viel Spaß auf einem Rummel gehabt! Und sehr faire Preise!!!!!

  3. Wilfried S. 22. Juli 2017 at 00:09 #

    sehr enttäuschend ! Ungepflegtes Gelände , schmutzig und nicht zu empfehlen ! Wo ist das Fläir des deutsch amerikanischen volksfestes aus Zehlendorf geblieben ??

    • Anita G. 23. Juli 2017 at 21:59 #

      Ich kann dem nur zustimmen! eigentlich ist es nur furchtbar und hat weiß Gott, garnichts, aber auch garnichts mehr mit den eigentlichen DAV’s der Vergangenheit zu tun!

  4. Ricardo 12. August 2015 at 20:21 #

    Diesmal war es ganz ok, aber ich vermisste das Basketball-Werfen und außerdem ist das Essen für amerikanische Standarts ziemlich klein.

  5. Heinz aus Berlin 27. Januar 2015 at 14:37 #

    Hoffentlich findet das Deutsch-Amerikanische Volksfest Berlin dieses Jahr wieder statt. Egal an welchem Platz, ich freue mich drauf.

  6. Peter Jung 12. August 2013 at 21:04 #

    Das DAV ist ja gähnend langweilig. In Zehlendorf hatte es ja noch was.Hier, nahe Hauptbahnhof scheint mir versucht der Veranstalter auf biegen und brechen das Fest durchzuziehen. Die Geschäfte leer,kaum Besucher. Die Inhaber der Stände und Fahrgeschäfte sind echt nicht zu beneiden.

  7. yonni 5. August 2013 at 14:21 #

    Das Volksfest gehört auf den Flughafen Tempelhof der hat ausreichend Platz und nicht wie jetzt 1/3 weniger ,der Flughafen gehörte ja mal zur Navi USA und wir haben den Amerikanern ja viel zu danken ( Luftbrücke )

  8. Jessica 5. August 2012 at 20:32 #

    Ich finde es dieses Jahr viel kleiner und es sollte, ob wohl ich einen kürzeren Weg dieses Jahr hatte, wieder in Zehlendorf statt finden. Außerdem haben wir vergebens den Stand mit „Corn on the Cob“ gefunden – schade 🙁

  9. Surprise 20. Juli 2012 at 15:50 #

    Hi, kann mich nur, auch im Namen meiner Frau der Meinung von Mario voll und ganz anschliessen! Mr. Richard Simmons wird ähnlich denken! Und wir hatten nur 5 Auto-Minuten zum Fest! Aber die Erinnerungen bleiben und diese kann uns Niemand mehr nehmen! Liebe Grüsse auch an Renè und viel Glück 🙂

  10. Mario 27. Mai 2012 at 15:30 #

    Das Deutsch-Amerikanische Volksfest war immer in Zehlendorf weil dort eben auch unsere amerikanischen Freunde stationiert waren. Für mich also kein Fest mehr welches ich jemals wieder besuchen werde, ausser es findet irgendwann wieder in Zehlendorf statt. *Gekürzt*

  11. Mike 17. Mai 2012 at 14:20 #

    Das Deutsch-Amerikanische Volksfest in Berlin vergangenes Jahr war richtig toll… 🙂

  12. Parken Flughafen Berlin 16. Mai 2012 at 21:24 #

    Juhu, hoffentlich ist es bald soweit. Auf geht’s zum Deutsch-Amerikanischen Volksfest in der Hauptstadt Berlin.

  13. Heinrich, Berlin 14. Mai 2012 at 06:21 #

    Ich werde auch dieses Jahr wieder zum DAV Berlin gehen. Yeah! Freue mich schon darauf. 😉

Schreibe einen Kommentar